Zum Inhalt

Keine Urnenabstimmung für 25 Millionen-Kredit

Das Volk will die Schulraumerweiterung in Islikon mit neuem
Kindergarten, Schulhaus und Turnhalle. Ein Antrag von mir zur
Urnenabstimmung fand keine Mehrheit. Die Stimmberechtigten lehnten zudem ab, künftige Kredite über 10 Millionen einer Urnenabstimmung zu unterstellen.

Das Vorgehen der Behörden, insbesondere die starke Mobilisierung der Vereine zur Teilnahme an der Versammlung, finde ich nicht optimal. Es hat viele Stimmberechtigte, die nicht an Versammlungen kommen können oder wollen, jedoch gerne abstimmen würden.

Ich setzte mich weiterhin dafür ein, dass das Mitspracherecht aller Stimmberechtigten weiter ausgebaut wird.

Bericht auf Radio Top

Link zum Beitrag bei der Thurgauer Zeitung

Published inAllgemein