Zum Inhalt

Demokratie 1.0 in Gachnang

Diskussion des neuen Baureglements nicht gewünscht

In der Einleitung zum neuen Baureglement forderte der Gemeindepräsident die Versammlung auf, alle Anträge der FDP Gachnang abzulehnen. Dies aufgrund eines Zeitungsberichtes in der Thurgauer Zeitung, wonach die FDP nicht nach der jahrzehntelange Tradition des direkten Gesprächs mit dem Gemeinderat gehandelt habe. Die anwesenden Bürgerinnen und Bürger folgten denn auch diesem Aufruf und wollten nichts von einer Diskussion der einzelnen Artikel im neuen Reglement wissen.

Nun leben wir mit einem neuen Reglement, das nur schwer wieder geändert werden kann. Und mit Vorschriften, die eigentlich gar nicht zu einer Dorfgemeinde passen. Zum Beispiel müssen neu alle nicht begehbaren Flachdächer über eine extensive Begrünung verfügen.

Der Gemeinderat hat mir aber versichert, dass wir das Reglement an der Gemeindeversammlung ändern können. Zudem hat er signalisiert, dass ein direkter Austausch mit den Parteien gewünscht wird. Im Nachgang an die Gemeindeversammlung habe ich einen runden Tisch für Parteien und Vereine vorgeschlagen. Das bringt wohl ein grösseres Verständnis für die Tätigkeiten und Ziele des Gemeinderates. Trotzdem werde ich künftig meine Meinung haben und diese auch öffentlich vertreten.

Hier gehts zum Online-Artikel (kostenpflichtig verfügbar)

Artikel als PDF: Thurgauer Zeitung Online – Strohfeuer um Baureglement

Published inAllgemein

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.